Das ABC der Denkbegleitung: Trauer zulassen, Abschied nachholen!

Das ABC der Denkbegleitung: Trauer zulassen, Abschied nachholen!

Wenn ein Abschied nicht möglich war, sei es von einem geliebten Menschen, geliebten Tier oder auch von einer erfüllenden Arbeit, kann das tiefe Trauer, ein ziemliches Durcheinander und Dumpfheit hinterlassen. Mit dem Systembrett gelingt es, aus angemessenem Abstand Trauer zuzulassen, Abschiede nachzuholen oder auch Trennungen vorzubereiten – z.B. von hindernden Glaubenssätzen. Sie denken, es geht nur „entweder/oder“? Verabschieden Sie das und begrüßen Sie „sowohl als auch“! Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Sehnsucht, einfach mal nichts zu tun!

Das ABC der Denkbegleitung: Sehnsucht, einfach mal nichts zu tun!

Teil der Denkbegleitung kann sein, dass Sie sich tiefe Entspannung gönnen und einfach mal nichts tun (müssen). Das gelingt mit meiner Körpertambura. Dieses sehr leichte therapeutische Klanginstrument mit Saiten kann auf den Körper aufgelegt und dort gespielt werden. Es reicht dann etwa vom Schlüsselbein bis zum Schambein oder auf dem Rücken von den Schulterblättern bis zum Po. So hören Sie nicht nur die wundervollen sphärischen Töne, sondern spüren Sie auch. „Es kribbelte in meinem Bauch, den Armen und den Beinen“, sagte eine Klientin. „Nach 10 Minuten war ich ganz weit weg“, ein anderer. Der Jack-Russel-Terrier einer anderen Klientin legte sich schlicht neben sein Frauchen und entspannte mit. Probieren Sie es doch auch mal aus! Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Richtung finden!

Das ABC der Denkbegleitung: Richtung finden!

„Ich allein bin es, der die Grenzen verschieben kann“, sagte ein Klient kürzlich zu mir. Für ihn vom gefühlten Gefängnis zu frei. Sie haben die freie Wahl, ob Sie sich auf den Weg zu mir machen wollen. 20 Jahre Erfahrung mit der Beilegung von Konflikten und Begleitung von Menschen in schwierigen Situationen erwarten Sie z.B. mit schlauen Fragen am Systembrett. Damit Sie am Ende sagen können: „DIE Richtung ist gut für mich!“ Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Querdenken!

Ein Klient von mir sagte: „Die Frau denkt auch mal um die Ecke. Das mag ich!“ Auf der Suche nach dem, was Kraft gibt für Luft zum Denken, Kraft gibt für Entscheidungen, stolpert man manchmal über die eigenen Füße. Da kann es sein, dass während der Timeline-Arbeit ein Rollenspiel frischen Wind ins Hirn weht. Sie mögen keine Rollenspiele? Geben Sie sich einen Ruck: lassen Sie zu, nicht exakt zu wissen, was Ihnen die Timeline, das Rollenspiel oder Systembrett bringt. Sie werden es spüren, sobald Sie „dran“ sind. Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Praktische Umsetzung!

Das ABC der Denkbegleitung: Praktische Umsetzung!

Die Erfahrung zeigt, dass Menschen aus der Denkbegleitung neue Lösungsideen für alte oder aktuelle Fragen mit nach Hause nehmen. Und nun? Wie umsetzen? Auch das erarbeiten wir in unserem Treffen. Wann machen Sie wie den ersten Schritt? Wie reagiert Ihr Umfeld voraussichtlich? Was stärkt Sie dann? Kommen Sie: wir finden es gemeinsam heraus! Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Ohne Streß ist auch keine Lösung?

Kennen Sie diese Leute, die jedes Mal wieder über dasselbe klagen? Den Mann, den Streß. Irgendwie ist das schon seit Jahren so. Die müssen das wohl mögen, dieses Problem. Zu den Leuten gehören Sie natürlich nicht – oder doch? Mögen Sie Ihres? Wenn Sie tröstende Worte hören wollen, müssen Sie woanders hingehen. Ausgiebiges Baden in Selbstmitleid ist bei mir out. Allerdings führt auch die Frage, was passieren muss, damit es noch viel schlimmer wird, zu neuen Ideen. Glauben Sie nicht? Dann bleiben Sie weg! Verändern Sie bloß nichts! Ist doch prima so, wie`s war. Nur damit Sie es wieder vergessen können: Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Neues Jahr, neue Ideen!

Meine Klienten nutzen die Denkbegleitung als Impuls für neue Ideen. Das können eher sachliche Themen sein, z.B. „Wie schaffe ich es, in kurzer Zeit viel Wissen in mich hineinzubekommen?“ oder „Wie kann ich mit dem Budget X die Vorgabe Y erzielen?“ Das können aber auch emotionale Themen sein, wo die Gedanken rotieren oder festgefahren scheinen. Nach einem ersten etwa halbstündigen kostenfreien Kennenlernen folgt ein separater Termin, meistens um die 2 ½ Stunden. Sinnvoll ist das spätnachmittags, wenn Sie danach keine weiteren Termine haben und das Treffen in Ruhe nachwirken lassen können. Da es sich um einen Anstoß für Ihre Gedanken handelt, reicht meistens dieser eine Termin. Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Mein Weg!

Willkommen im neuen Jahr! Ihre Rückschau zum Jahreswechsel ergab: da ist noch Luft nach oben! Veränderung ja – aber an welcher Stellschraube genau drehen und wieviel? Ist dieser Weg der Richtige? Oder vielleicht doch der Andere? Timeline-Arbeit ist super, um verschiedene Zukünfte risikofrei auszuprobieren. Das geht ganz einfach mit Seil oder Klebeband auf dem Boden. Sie werden genau spüren, welcher Weg für Sie gangbar ist. Ich begleite Sie auf dieser persönlichen Teststrecke. Dabei finden Sie auch, was Sie stärker macht für Ihre Entscheidung und deren Umsetzung in Ihrem Jahr 2019. Auf geht`s! Ab 11.01.2019 bin ich wieder für Sie buchbar. Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

Das ABC der Denkbegleitung: Laß mal anders gucken!

Sie merken schon: ich bin ein großer Fan des Systembretts. Es wirkt einfach! Mal anders auf Situationen gucken, erste ganz neue Eindrücke gewinnen! Immer wieder faszinierend ist für mich, wie spielerisch leicht das Brett Menschen bewegt – sie Figuren finden läßt, sie verschieben läßt, Mauern einreißt, Unterstützer findet. Das Lächeln im Gesicht, wenn das Grummeln im Bauch aufhört, Klarheit kommt und kraftvolle Sätze zum Vorschein kommen. Das ist einfach grandios! Ich begleite Sie mit schlauen Fragen. Probieren Sie es doch `mal aus! Ich bin noch bis 20.12.2018 buchbar. Nach meinem Aufräum-, Jahreswechsel- und Erholungsurlaub geht es ab 11.01.2019 mit frischer Kraft für Sie weiter. Bis dahin: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihre Carola Grote! Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de

www.systembrett.at

Das ABC der Denkbegleitung: Körpertambura – entspannt anders!

Das therapeutische Klanginstrument besteht aus einem sehr leichten Holzkörper mit Saiten. Es wird direkt auf Ihren Körper aufgelegt, z.B. auf Bauch oder Rücken. Oder es schwebt auf Bogenfüßen über Ihrem Kopf. Sie hören nicht nur, sondern spüren auch mit jeder Zelle Ihres Körpers die wunderbar harmonische Klangfülle. Es entstehen sphärisch anmutende Töne, die Obertöne. Alles zusammen fördert tiefe Entspannung. Ein berührendes Erlebnis der besonderen Art. Entweder in Zusammenhang mit einer Denkbegleitung oder separat buchbar, auch als Gutschein für Menschen, die Sie mögen. Tel. für Ihre Anfrage: 04281/958113 oder hilfe@denkbegleiterin.de